Onlineartikel von Higgs.ch über eine verhaltensökonomische Studie bei Cannabis

Eine verhaltensökonomische Studie hat folgendes herausgefunden: “Ärzte verschrieben weniger dieser Schmerzmittel, wenn Cannabis in ihrem Bundesstaat zu medizinischen Zwecken erlaubt ist. Besonders erstaunlich: Wo CBD während der untersuchten Periode legalisiert wurde, sank parallel die Zahl der Opioid-Verschreibungen.”

higgs

Zum Artikel:
https://www.higgs.ch/mit-cannabis-gegen-die-drogensuc…/8967/