Reisen mit CBD – Was muss ich beachten?

Reisen mit CBD

CBD ist für seine entspannende Wirkung in aller Munde und wird regelmäßig konsumiert. Es liegt also nahe, dass man auch im Urlaub nicht auf sein Lieblings-CBD-Produkt verzichten will. Mit CBD sollten Stau auf der Autobahn oder verspätete Flüge überhaupt kein Problem mehr darstellen. Aber Moment – Darf ich mit meinem CBD überhaupt verreisen? Ist das legal? Was du beim Reisen mit CBD beachten solltest, verraten wir dir in diesem Blogartikel.

Ist Reisen mit CBD legal?

Es kommt darauf an! Diese Fragen können wir dir nicht mit einer eindeutigen Antwort beantworten, da die Bestimmungen hinsichtlich der Verwendung von CBD-haltigen Produkten vom jeweiligen Reiseziel abhängig sind. Bei Reisen innerhalb der EU kannst du weitgehend davon ausgehen, dass das Reisen mit CBD legal ist und kein Problem darstellen sollte, solange die THC-Grenze unter 0,2% liegt. In Österreich liegt diese Grenze sogar bei 0,3%. Wir raten dir daher, dich vor deinem Reiseantritt genau zu erkunden, wie die aktuelle Gesetzeslage im Zielort ist. In Ländern wie zum Beispiel den Niederlanden oder in der Schweiz gibt es am wenigsten Probleme, da dort Cannabis weitgehend entkriminalisiert wurde. Generell gilt auch für Staaten des Schengener Abkommens, dass eine Mitnahme von CBD grundsätzlich kein Problem darstellen sollte.

Wie sieht es mit Reisen ins EU-Ausland aus?

Grundsätzlich gilt, dass wenn in einem Land der Anbau, Konsum und Verkauf von Cannabisprodukten mit THC-Gehalt verboten sind, man nicht mit CBD-Produkten einreisen sollte. Es gibt kaum einheitliche Regelungen, daher muss man sich vor dem Urlaub immer individuell informieren. In den USA ist zum Beispiel jeder Bundesstaat anderes geregelt. In Kanada gilt dieselbe Regelung wie in Österreich. Tipp: Die wichtigsten Informationen findest du am ehesten bei der jeweiligen Botschaft oder Konsulat.

Darf ich mit CBD fliegen?

Für viele ist CBD eine natürliche Alternative zu herkömmlichen Mitteln und daher auch bei langen Reisen mit dem Flugzeug nicht wegzudenken. Bevor du aber mit deinem CBD-Produkt innerhalb Europa ins Flugzeug steigst, gibt es ein paar Vorkehrungen zu treffen:

  • Informier dich, ob CBD an deinem Reisezielort legalisiert wurde
  • Schau, dass sich dein Produkt in einer intakten Verpackung befindet
  • Nimm den Beleg und wenn möglich auch ein Zertifikat mit (falls du Auskunft über das Produkt, den Herstellort usw. geben musst, ist es praktisch, wenn du direkt alles bei dir hast)
  • Klär ab, ob das Fassungsvermögen nicht überschritten wird (gilt für alle Flüssigkeiten im Handgepäck)

Mit CBD auf Reisen: Vorteile

Da wir nun geklärt haben, ob man überhaupt mit CBD verreisen kann, möchten wir jetzt noch erzählen, warum wir glauben, dass CBD beim Reisen eine Hilfe sein kann. CBD ist bekannt für seine schmerzlindernde, entzündungshemmende und vor allem beruhigende Wirkung. Lange Autofahrten, Hitze oder Flugverspätungen können den einen oder anderen Stressmoment verursachen. Hier kommt CBD ins Spiel! Damit du bei der Anreise selbst die Ruhe in Person bist, raten wir dir bereits davor CBD zunehmen. Du kannst natürlich auch CBD während der Reise konsumieren, sofern es den Regelungen entspricht, um beispielsweise während des Flugs oder der Fahrt besser schlafen zu können. An dieser Stelle raten wir dir zu unseren veganen CBDatteln. Sie sind handlich und ein gesunder Snack für zwischendurch.

Viele Menschen leiden unter Flugangst. Auch hier kann CBD helfen und einen beruhigen und entspannen lassen. Die Dosierung und das Produkt bestimmst du selbst. Wir raten dir bei Reisen mit CBD zu einem Öl oder sogar zu einem Serum. Unsere CBDeus Seren sind wasserlöslich und sehr praktisch für unterwegs. Sie umfassen nur 10ml, das heißt, dass du sie problemlos mit ins Handgepäck nehmen kannst. Bei CBD Blüten hingegen könnte es beispielsweise zu unangenehmen Verwechslungen kommen.

Das wichtigste zu Reisen mit CBD auf einen Blick:

  • Informier dich über die aktuelle Gesetzeslage im jeweiligen Reisezielort
  • Stell sicher, dass der THC-Gehalt des CBD-Produkts wirklich unter der Grenze liegt (Sichtbarkeit des Etiketts, Analysezertifikat)
  • Nimm den Beleg des Produkts mit (Für Auskunft)
  • Wenn du das Produkt während des Flugs nicht brauchst, dann gib es lieber ins Aufgabegepäck
  • CBD-Öl im Handgepäck darf das gesamte Fassungsvermögen nicht überschreiten und muss in einem verschließbaren Beutel verstaut werden
3 products
Filter Options go here
Vodou rozpustný sprej s entourage efektom
39.00
  • rýchly účinok
  • praktický na cesty
  • ideálny pre akútne stresové situácie
Auf Wasserbasis mit erhöhter Bioverfügbarkeit
59.00
  • schnelle Wirkung
  • Full Spectrum
  • bei Sportler*innen beliebt
datle obalené v CBD čokoláde
10.95
  • vegánske a bez cukru
  • dlhotrvajúci účinok
  • ideálne ako občerstvenie